Begeben Sie sich mit „Italian Excellence“ auf eine virtuelle Entdeckungsreise in die Geheimnisse antiker Handwerkskünste. In der dritten Folge der Serie „Italian Excellence“ geht es um eine Handweberin aus Perugia, die historische hölzerne Webstühle für ihre Arbeit nutzt. Sie führt die Familientradition des Webens fort und verarbeitet in den Werkstücken, die sie auf traditionelle Art fertigt, ihre modernen Designs. In ihrem Atelier, das gleichzeitig ein Museum ist, arbeitet sie an ihrem Webstuhl aus dem 18. Jahrhundert mit Webtechniken, die mehr als tausend Jahre alt sind. An den Jacquardwebstühlen aus dem 19. Jahrhundert kreiert sie außerdem zeitgenössische Motive, die auf historischen Mustern basieren. Exklusiv für Mastercard Karteninhaber.

Unbezahlbar

Entdecken Sie zusammen mit einer Webkünstlerin die Geheimnisse der Webkunst des Mittelalters und der Renaissance und statten sie ihrem in einer mittelalterlichen Kirche gelegenen Museum einen virtuellen Besuch ab.


Die Highlights

  • Begeben Sie sich auf eine virtuelle Reise und entdecken Sie gemeinsam mit einer bekannten Weberin und Designerin die umbrische Textiltradition.
  • Eine faszinierende Geschichte über die Kunst des Handwebens mit historischen Webstühlen.
  • Eine virtuelle Führung durch die (entweihte) Kirche San Francesco delle Donne in Perugia, die heute das Atelier und Museum Giuditta Brozzetti beheimatet. Erleben Sie all das von zuhause aus.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen.Datenschutz