Dem Gründer von Birch Black Coffee, Mark Marsolais-Nahwegahbow, ist die Unterstützung Kanadas indigener Communities eine Herzensangelegenheit. Er selbst ist vom Stamm der Ojibwe und Mitglied der Whitefish River First Nation Community auf Birch Island, in Ontario im District of Manitoulin. Marsolais-Nahwegahbow gründete sein Unternehmen im Jahr 2018 mit dem Ziel, auf die häufig schlechte bis fehlende Trinkwasserversorgung für indigene Communities in Kanada aufmerksam zu machen.

Er sieht es als eine moralische Verpflichtung an, sein Unternehmen so einzusetzen, dass indigene Communities in Kanada für Verbraucher sichtbarer werden. Indem er mit seinem Unternehmen vorlebt, wie wichtig es ist, allumfassend Verantwortung für die Welt um uns herum zu übernehmen, möchte er andere Unternehmen dazu anregen, sich die eigenen Handlungsweisen und deren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt vor Augen zu führen und zu überdenken.

Birch Bark Coffee ist Eigentum der First Nation Community. Beim Sourcing der Kaffeebohnen wird bei jedem Schritt streng auf Nachhaltigkeit und ethische Verantwortung geachtet. Den Ursprung seiner Fair Trade Bio-Kaffeebohnen legt das Unternehmen transparent offen. Die Bohnen werden über indigene Kleinproduzenten aus Lateinamerika bezogen, die dem Símbolo de Pequeños Productores angehören, „einem interkontinentalen Netzwerk von Kleinproduzenten, die durch eine unabhängige Zertifizierung legitimiert sind“, und die sich „für die Anerkennung ihrer Arbeit und qualitativ hochwertiger Produkte, ein würdiges Leben und einen gesunden Planeten für alle einsetzen.“ Indem er seine Produkte mit diesen Labels versieht, ermöglicht er seinen Kunden, fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Im Zuge seiner Zusammenarbeit mit indigenen Gruppen aus anderen Teilen der Welt setzt sich Mark Marsolais-Nahwegahbow auch außerhalb Kanadas für eine Verbesserung des Lebensstandards für indigene Völker ein.

Zudem investiert er einen Teil der durch den Verkauf seines Birch Bark Coffee erzielten Einnahmen in Wasserfiltersysteme von BelKraft, die Familien überall dort zu Gute kommen, wo es keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser gibt. Mit seinen öffentlichen Vorträgen möchte der zielstrebige Unternehmer Menschen motivieren und sie dabei unterstützen, ihren eigenen Weg zur Erreichung ihrer Ziele zu finden und dazu beitragen, die Welt ein Stückchen besser zu machen. In seinen Worten: „Es ist mein Ziel, aufstrebende Unternehmer:innen zu inspirieren, die etwas in der Geschäfts- und Unternehmerwelt verändern und diese sozialer gestalten möchten.“

Mark Marsolais-Nahwegahbow glaubt fest an die Lehren der sieben Großväter (Teachings of the Seven Grandfathers) aus der Kultur der Ojibwe: Liebe, Respekt, Bescheidenheit, Mut, Wahrheit, Weisheit und Ehrlichkeit. Er setzt sich mit Herzblut dafür ein, dass der Zugang zu sauberem Trinkwasser auch für alle zukünftigen indigenen Völker sichergestellt und geschützt wird. „Es ist unsere Verantwortung, für eine Zukunft zu sorgen, in der Hoffnungen und Träume umgesetzt werden.“ „Eine Zukunft in der die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund steht. Unser Erbe muss sicherstellen, dass all die Schätze unserer Erde und das Wissen darüber, wie wir diese schützen, weitergegeben werden, damit Land und Gewässer fruchtbar bleiben und gedeihen können. Um sicherzustellen, dass wir als Menschen in emotionaler, physischer, spiritueller und geistiger Verbundenheit leben, müssen wir unsere Erde im Gleichgewicht halten

Kaffeliebhaber:innen, die den Birch Bark Coffee gerne einmal ausprobieren möchten, dürfen sich über einen Rabatt freuen: Anlässlich des Canadian National Aboriginal Day am 21. Juni 2022 bekommen Mastercard Karteninhaber:innen 25 % auf ihren ersten Einkauf. Erfahren Sie bei einer Tasse Birch Bark Coffee mehr über die Mission des Unternehmens, indigene Völker und andere bedürftige Bevölkerungsgruppen zu unterstützen und leisten Sie durch Ihren Kauf Ihren ganz persönlichen Beitrag.

Um einen Rabatt auf Ihren ersten Einkauf zu erhalten, geben Sie unter https://birchbarkcoffeecompany.com/ den Code PRICELESS ein.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis auf unserer Website zu ermöglichen.Datenschutz